«Drei von zehn Schweizer Erwerbstätigen nehmen am Arbeitsplatz mehr Belastungen als Ressourcen (Bewältigungsmöglichkeiten) wahr.»

Job-Stress-Index 2020

«28,7 % der Erwerbstätigen in der Schweiz fühlen sich ziemlich (21,3 %) bis stark (7,4 %) emotional erschöpft.»

Job-Stress-Index 2020

«7,6 Mrd. CHF beträgt die Summe der gesundheitsbedingten Produktionsverluste, die Schweizer Unternehmen aufgrund von Absentismus und Präsentismus jährlich erleiden.»

Job-Stress-Index 2020

«Unzureichende Anerkennung und Wertschätzung am Arbeitsplatz erhöhen das Risiko der Arbeitsunfähigkeit auf das 2,4-Fache. »

Prof. Johanni Ilmarinen, finnischer Arbeitswissenschaftler

«62 % der Schweizer Arbeitgebenden geben an, dass der Einfluss der Vorgesetzten auf das Wohlbefinden der Mitarbeitenden hoch sei.»

Kelly Service Studie

Betriebliches Gesundheitsmanagement BGM

Gesundheit und Wohlbefinden bei der Arbeit sind wichtige Voraussetzungen für die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit eines Unternehmens. Das Betriebliche Gesundheits­management optimiert Arbeitsbedingungen und gesundheitsförderliches Verhalten der Mitarbeitenden. Dabei gilt es das gesamte Unternehmen zu berücksichtigen. Nicht zuletzt stellt ein gut funktionierendes Betriebliches Gesundheitsmanagement einen wichtigen Wettbewerbsvorteil auch im Rekrutierungsprozess dar. Im besten Fall wird das Ziel gesunde und motivierte Mitarbeitende in der Unternehmensstrategie verankert. Das Ergebnis sind höhere Erträge, tiefere Kosten, Verbesserung des Images und vor allem steigende Lebensqualität für alle. Wir freuen uns, mit Ihnen Ihr Betriebliches Gesundheitsmanagement aufzubauen oder weiterzuentwickeln.

Es gibt verschiedene Wege um dieses Ziel zu erreichen. Wir arbeiten mit Instrumenten der Stiftung Gesundheitsförderung Schweiz (Standortbestimmung mit Friendly Work Space Check, Mitarbeitendenbefragung mit Job-Stress-Analysis, Wirkungsüberprüfung). Diese wurden spezifisch für Unternehmen und Schulen entwickelt. Für die Langzeitpflege und Spitex steht neu ein Spezialmodul zu Verfügung. Einzelpersonen begleiten wir mit dem durch uns entwickelten Soluziuns Energieprofil®. Gerne finden wir gemeinsam mit Ihnen heraus, welcher Weg zu Ihrem Unternehmen und zu Ihren Bedürfnissen am besten passt. Folgende systematische Vorgehensweise hat sich als sinnvoll erwiesen:


Analyse und
Sensibilisierung

Auf Wichtiges fokussieren

Standortbestimmung mit Friendly Work Space Check

Wie weit ist das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) in Ihrem Unternehmen entwickelt? Machen Sie eine Standortbestimmung mit dem den Friendly Work Space Check und erkennen Sie wo die Stärken Ihres Betrieblichen Gesundheitsmanagements liegen und wo Sie sich allenfalls verbessern können. Der BGM-Check kann auch für kleinere Unternehmen und online durchgeführt werden.

Mitarbeitendenbefragung mit Friendly Work Space Job-Stress-Analysis

Wollen Sie sich ein Bild über die Belastungen und Ressourcen, aber auch über die Gesundheit und die Motivation Ihrer Mitarbeitenden machen? Durch die Online Mitarbeitendenbefragung Friendly Work Space Job-Stress-Analysis von Gesundheitsförderung Schweiz finden Sie Antworten auf diese Fragen und zwar auf Team, Abteilungs- und Unternehmensebene sowie auf individueller Ebene.

Wir unterstützen Sie gerne im gesamten Prozess und beim Ableiten von allfälligen Massnahmen. Dank der Akkreditierung als Beraterin von Gesundheitsförderung Schweiz profitieren Sie von einer Anteilsfinanzierung von Gesundheitsförderung Schweiz. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung. 

Ihr Nutzen
  • Sie erhalten einen Gesamtüberblick und erkennen was gut funktioniert und wo Handlungsbedarf herrscht
  • Durch die Sensibilisierung wird ein Bewusstsein für das Thema Gesundheit geschaffen
  • Sie erkennen wie es Ihren Führungskräften und Mitarbeitenden geht und können darauf aufbauend gezielte Massnahmen ableiten
  • Das FWS Job-Stress-Analysis-Tool von Gesundheitsförderung Schweiz ist wissenschaftlich validiert und wurde bisher bei über 250 Unternehmen mit über 100‘000 Mitarbeitenden eingesetzt
  • Da die FWS Job-Stress-Analysis mit einem Benchmark gekoppelt ist, können Sie Ihre Ergebnisse mit einem Durchschnitt der Schweizer Unternehmen und deren Mitarbeitenden vergleichen

Zieldefinition und Massnahmenerarbeitung

Auf Wichtiges fokussieren

Wir interpretieren mit Ihnen die Ergebnisse und helfen Ihnen die Ziele für Ihr Betriebliches Gesundheitsmanagement zu definieren und (auf Wunsch) in die Unternehmensstrategie zu integrieren.

Danach erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen, Ihren Führungskräften und Mitarbeitenden speziell an Ihre Bedürfnisse angepasste Massnahmen für die erfolgreiche Umsetzung Ihres Betrieblichen Gesundheitsmanagements. Dabei ist es uns wichtig auf Funktionierendem und Bestehendem aufzubauen.

Ihr Nutzen
  • Durch das gemeinsame Interpretieren der Ergebnisse erhalten Sie für Ihr Unternehmen eine Aussensicht und eine andere Perspektive der Situation
  • Wir begleiten Sie im ganzen Prozess und entlasten Sie von organisatorischen und administrativen Aufgaben
  • Wir sind im gesamten Prozess Sparingpartner für Sie und Ihre Führungskräfte

Umsetzung und Wirkungsüberprüfung

Auf Wichtiges fokussieren

Viele der möglichen Massnahmen setzten wir mit Ihnen, Ihren Führungskräften und Mitarbeitenden direkt um.

Das Umsetzen der Massnahmen ist ein laufender Prozess, der immer wieder an die aktuellen Begebenheiten angepasst werden muss. Auch ist es wichtig, die Wirkung der Massnahmen zu überprüfen und sichtbar zu machen. Wir begleiten Sie gerne auch in diesem Bereich. So können wir Sie gesamtheitlich von der Standortbestimmung bis zur Überprüfung der Wirkung der Massnahmen aus einer Hand begleiten.

Bei spezifischen Themen wie z.B. Ergonomie oder Ernähung arbeiten wir auch mit Partnern zusammen.

Ihr Nutzen
  • Wir begleiten Sie nicht nur bei der Definition von Massnahmen sondern auch bei deren Umsetzung
  • Wir arbeiten in kleinen Schritten und überwachen mit Ihnen die Fortschritte auf dem Weg zu einem systematischen und professionellen Gesundheitsmanagement. Dabei können bereits kleine Aktionen grosse positive Veränderungen verursachen
  • Sie erhalten durch uns immer die neuesten Informationen zu neuen Produkten und Dienstleistungen von Gesundheitsförderung Schweiz